Schokland

Mitten im Noordoostpolder liegt die ehemalige Insel Schokland. Ein archäologisch wertvolles Gebiet voller Bodenschätze. Ein schon seit Jahrhunderten von Menschen besiedelter Ort. Ständig im Kampf gegen das Wasser.

Schokland weltweit als Symbol

Schokland 2 NOP Erfgoed

Schokland 2 NOP Erfgoed

© Visit Flevoland
luchtfoto Schokland

luchtfoto Schokland

© Museum Schokland

Insel auf dem Trocknen

Vor nunmehr 150 Jahren wurde die dichtbevölkerte Insel aufgrund der immer wieder auftretenden Sturmfluten geräumt. Als der Noordoostpolder trockengelegt wurde, wurde Schokland zur „Insel auf dem Trockenen“. Heute gilt Schokland weltweit als Symbol für den Kampf der Niederlande gegen das Wasser.

Der Eiszeit

© Peter Abbes
© Peter Abbes

Museum Schokland

In zentraler Lage auf der ehemaligen Insel befindet sich das Museum Schokland. Schon von fern sieht man deutlich, dass Schokland früher eine Insel war. Hoch über dem neuen Land ragt die alte Kirche neben dem Museum wie ein Wahrzeichen empor. Anhand der vielen archäologischen Funde der Insel erleben Sie eine Zeitreise von der Eiszeit bis zur Gegenwart. So weit reicht die Geschichte von Schokland bereits zurück. 

Die Geschichte von Schokland

Schokland besuchen

Schokland auf der Karte - Middelbuurt 3, 8319 AB Schokland