Tulpen in Flevoland

Wussten Sie, dass Flevoland eine der größten Tulpenregionen der Niederlande ist? Jeden Frühling können Sie ein Meer von Farben genießen. Mehrere Routen führen Sie entlang der Tulpen in Flevoland. Lassen Sie sich mit der Tulpenroute (7. April bis 28. April 2024) durch den Flevopolder und mit dem Tulpenfestival (13. April bis 5. Mai) durch den Noordoostpolder führen und bewundern Sie die Tulpenfelder mit eigenen Augen! Wir können es kaum erwarten. Sie auch?

Flevoländer Tulpen

Mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß

Frühling! Zeit, die Tulpen in Flevoland zu bewundern. Verschiedene Routen führen Sie zu den schönsten Plätzen, egal ob Sie mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind. An verschiedenen Tulpenstandorten werden auch allerlei lustige Aktivitäten organisiert. Die meisten Tulpenfelder befinden sich im Noordoostpolder, rund um Dronten, Lelystad und Zeewolde. Die Start- und Enddaten der Tulpenroute Flevoland und des Tulpenfestivals Noordoostpolder hängen von den Wetterbedingungen ab und variieren daher jedes Jahr, ebenso wie die Routen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über das Tulpenfest im Jahr 2024.

Tulpenroute Flevoland

7. April bis 28. April 2024

Die Tulpenroute Flevoland garantiert schöne Rad- und Autorouten entlang zahlreicher Tulpenfelder im Osten und Süden Flevolands. Entdecken Sie die farbenfrohen Außenbezirke der Gemeinden Dronten, Zeewolde und Lelystad auf den Auto-, Rad- und Wanderrouten der Tulpenroute Flevoland. Die Autoroute ist nicht ausgeschildert, aber nach dem Kauf eines Tickets erhalten Sie die Route in digitaler Form. Die Fahrradroute ist kostenlos und ebenfalls auf der Website der Tulpenroute Flevoland zu finden. Neben der farbenfrohen Pracht der Tulpenfelder entlang der Strecke können Sie auch bei mehreren (landwirtschaftlichen) Betrieben entlang der Route einkehren, da diese speziell zur Tulpensaison ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnen. Eine einmalige Gelegenheit, einen Blick in Betriebe zu werfen, in die man normalerweise nicht geht.

Zur Website der Tulpenroute Flevoland

Tulpenfestival Noordoostpolder

13. April bis 5. Mai 2024

Jedes Frühjahr steht der Nordostpolder ganz im Zeichen des Tulpenfestes. Während des Festes gibt es viel zu tun. Sehen Sie sich die farbenfrohen Tulpenfelder auf der Fahrrad- oder Autoroute an und laden Sie vor allem die App herunter, um unterwegs Informationen über den Tulpenanbau, die Geschichte des Nordostpolders und die anderen landwirtschaftlichen Aktivitäten in diesem Gebiet zu erhalten. Speziell für Kinder wurde auf dem Tulpenfestplatz Renne Streekproducten in Nagele ein Labyrinth aus Tulpenzwiebelkisten angelegt, während Abenteurer mit einem Hubschrauberflug über die Tulpenfelder in die Höhe gehen können. Ein farbenfroher Anblick ist garantiert! Wenn Sie lieber mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben, besuchen Sie den Kreativmarkt auf dem Tulpenerlebnisfeld in Creil am 27. und 28. April. An allen Tagen des Tulpenfestes können Sie an verschiedenen Orten etwas essen und trinken. Dazu gehören ein Food Truck bei Renne Streekproducten und ein Pop-up Grand Tulip Café auf dem Tulpenerlebnisfeld.

Zur Website des Tulpenfestivals Noordoostpolder

Tulpenrouten - und Tulpenpflückgärten

Bewundern Sie unsere Tulpen...

...aber bitte geben Sie nicht die Felder ein

Die Tulpeninsel - Tulpen auf einer Tulpe

Tulpeiland ist eine Halbinsel in Form einer Tulpe vor der Küste von Zeewolde. Zu Ehren des 40-jährigen Jubiläums von Zeewolde in diesem Jahr wurden Ende letzten Jahres Tausende von Tulpenzwiebeln auf Tulpeiland gepflanzt, sodass Sie in diesem Frühjahr Tulpen auf einer Tulpe bewundern können. Besonders aus der Luft, zum Beispiel mit einer Drohne, ist das ein schöner Anblick. Und obwohl Tulpeiland nicht Teil der Tulpenroute Flevoland ist, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert. Es gibt einen vorübergehenden Hafen mit Platz für achtzig Boote, und es wird Einrichtungen für Tourismus, Gastronomie und Wassersport geben. Der Besuch von Tulpeiland ist kostenlos.

Adresse: Zeewolderdijk, Zeewolde

Mehr über die Tulpeninsel