TOP Harderbos

Der touristische Orientierungspunkt Harderbos liegt am Rand des Veluwemeer in Ost-Flevoland, einem der größten Polder der Welt. In diesem Polder stehen Sie auf dem ehemaligen Meeresboden der Zuiderzee.

Harderbos

Der Harderbos ist eines der abwechslungsreichsten und ausgereiftesten Naturgebiete Flevolands. 1968 wurden hier die ersten Pappelwälder angelegt. Diese eintönigen Wirtschaftswälder werden seit 1997 von der der Umweltschutzorganisation Natuurmonumenten in neue Urnatur umgewandelt. Natur, die dank des fruchtbaren Lehmbodens in rasantem Tempo immer schöner, abwechslungsreicher und größer wird. Nun totes Holz einfach liegen bleibt und auch Platz für andere Bäume ist, die hier spontan Wurzeln schlagen, ist von dem langweiligen Wirtschaftswald nicht mehr viel übrig. Heute ist der Harderbos eher eine grüne Oase mit auffällig dicken Bäumen

Mehr

Radweg

Tipps für die Umgebung

Essen & Trinken

Einrichtungen

© Restaurant Beachclub NU Biddinghuizen

Beim touristischen Orientierungspunkt Harderbos sind folgende Einrichtungen vorhanden:

Gratis Parkplätze
Gastronomie
Ladestation für Elektrofahrräder
Fahrradverleih
Bootsverleih (650 m)
Campingplatz
Rollstuhlweg

Im Harderbos gibt es einen Rollstuhlweg. Das Auto kann man dann auf dem Parkplatz von Natuurmonumenten am Karekietweg abstellen.

Die Adresse von TOP Harderbos - Strandweg 1, 8256 RZ Biddinghuizen