Deltawerk// neue Natur im Waterloopbos

Einst wallte Wasser durch den Deltagoot. Dieser riesige Wellenkanal im Waterloopbos bei Marknesse wurde früher als Prüfanlage für die Deltawerke verwendet. Heute ist er eine imposante Hommage an die Forschung, die hier in diesem Wald stattgefunden hat.

Waterloopbos

Im Waterloopbos finden sich Maßstabsmodelle von ungefähr 30 großen Wasserwerken aus aller Welt. Die Deltawerke wurden hier entworfen ebenso wie die Häfen von Rotterdam, Lagos, Ijmuiden, Istanbul und Bangkok. Das wasserlauftechnische Labor führte hier jahrelang Studien durch und empfand die Realität mit Wasser, Wehren, Dämmen und Wellenmaschinen nach. Erkunden Sie diesen besonderen Wald auf einem Spaziergang entlang der Modelle.

Deltawerk // Ode an die niederländische Ingenieurskunst

Seine ursprüngliche Funktion…

Lesen sie mehr

Einst wallte Wasser durch den Deltagoot. Dieser riesige Wellenkanal im Waterloopbos bei Marknesse wurde früher als Prüfanlage für die Deltawerke verwendet. Heute ist er eine imposante Hommage an die Forschung, die hier in diesem Wald stattgefunden hat.

Waterloopbos

Im Waterloopbos finden sich Maßstabsmodelle von ungefähr 30 großen Wasserwerken aus aller Welt. Die Deltawerke wurden hier entworfen ebenso wie die Häfen von Rotterdam, Lagos, Ijmuiden, Istanbul und Bangkok. Das wasserlauftechnische Labor führte hier jahrelang Studien durch und empfand die Realität mit Wasser, Wehren, Dämmen und Wellenmaschinen nach. Erkunden Sie diesen besonderen Wald auf einem Spaziergang entlang der Modelle.

Deltawerk // Ode an die niederländische Ingenieurskunst

Seine ursprüngliche Funktion hat der Waterloopbos inzwischen verloren. 2016 wurde er zum Kulturdenkmal erklärt. Die Künstler Ronald Rietveld und Erick de Lyon bekamen daraufhin von der Umweltschutzorganisation Natuurmonumenten den Auftrag, den berühmten Deltagoot in ein Kunstwerk von Format umzugestalten. Das Werk bekam den Titel „Deltawerk //“ und ist wahrhaft grandios. Aus den Wänden des 250 m langen Deltagoot wurden riesige Betonplatten gesägt, gedreht und in verschiedenen Winkeln aufgestellt. Dadurch entsteht ein magischen Spiel von Licht und Schatten mit traumhaften Durchblicken auf die umliegende Natur.

Weniger lesen

Kontakt

Adresse:
Voorsterweg 36
8316 PT MARKNESSE
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:

Ort