Pumpwerk Blocq van Kuffeler

Das Pumpwerk Blocq van Kuffeler ist das jüngste Pumpwerk von Flevoland und weltweit eines der größten seiner Art. Es hat vier identische Elektromotoren, die zusammen 3,2 Millionen Liter Wasser pro Minute aus dem Polder pumpen. Am 18. Oktober 1967 stellte Königin Juliana das Pumpwerk in Betrieb, das dann Süd-Flevoland in sieben Monaten, bis zum 29. Mai 1968, trockenlegte.
Genannt wurde das Pumpwerk nach Dr. Ir. V.J.P. de Blocq van Kuffeler (1878–1963), der Wichtiges für die Zuiderzeewerke geleistet hatte. Er war stellvertretender Vorsitzender des Zuiderzeerats.

Eines der größten Pumpwerke der Welt
Pumpwerk Blocq van Kuffeler ist eines der größten
Gemessen an der Förderhöhe und -leistung ist das Pumpwerk Blocq van Kuffeler eines der größten Pumpwerke der Welt. Es ist mit drei Notstromaggregaten ausgestattet. Eines von 80 KVA für die Notstromanlage des Pumpwerks und zwei von 1540 KVA zur Versorgung der Anlage mit Strom bei einem Stromausfall.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Kontakt

Adresse:
Gemaal Blocq van Kuffeler
De Blocq van Kuffelerweg 1
Almere
Route planen
Entfernung:

Hotspot