Naturcampingplatz Veenkuil

Der Naturcampingplatz Veenkuil liegt im Kuinderbos in Flevoland und ist ganzjährig geöffnet. Dieser kalkreiche Wald besticht durch eine sehr vielfältige Flora und Fauna. Er beherbergt zum Beispiel stolze 450 Pflanzenarten, 500 Pilzarten und 80 Brutvogelarten. Als Camper befinden Sie sich hier also wirklich mitten in der Natur.

Übernachten auf einem Campingfloß

Auf dem speziellen Campingfloß kann man auf dem Wasser übernachten. Treibend schlafen, ein Traum für jeden Wasserliebhaber. Auf Campingplatz Veenkuil ist das möglich. Es gibt ein Floß, auf dem man sein Zelt aufschlagen kann. Mit dem zugehörigen Boot kann man dann zwischen Floß und Campingplatz hin und her fahren. Romantik pur! Dazu noch zirpende Grillen und die Entspannung ist komplett. Soweit das Sommerwetter es zulässt natürlich. Bringen Sie auch Ihr Angelzeug mit! Auf dem Floß kann man ein kleines Lagerfeuer machen oder auch grillen.

Ze…

Mehr lesen

Der Naturcampingplatz Veenkuil liegt im Kuinderbos in Flevoland und ist ganzjährig geöffnet. Dieser kalkreiche Wald besticht durch eine sehr vielfältige Flora und Fauna. Er beherbergt zum Beispiel stolze 450 Pflanzenarten, 500 Pilzarten und 80 Brutvogelarten. Als Camper befinden Sie sich hier also wirklich mitten in der Natur.

Übernachten auf einem Campingfloß

Auf dem speziellen Campingfloß kann man auf dem Wasser übernachten. Treibend schlafen, ein Traum für jeden Wasserliebhaber. Auf Campingplatz Veenkuil ist das möglich. Es gibt ein Floß, auf dem man sein Zelt aufschlagen kann. Mit dem zugehörigen Boot kann man dann zwischen Floß und Campingplatz hin und her fahren. Romantik pur! Dazu noch zirpende Grillen und die Entspannung ist komplett. Soweit das Sommerwetter es zulässt natürlich. Bringen Sie auch Ihr Angelzeug mit! Auf dem Floß kann man ein kleines Lagerfeuer machen oder auch grillen.

Zelten auf der Baumwipfelplattform in 6 m Höhe!

Die Baumwipfelplattform schwebt in 6 Meter Höhe zwischen fünf dicken Buchen über dem Naturcampingplatz Veenkuil. Die rautenförmige Plattform besteht aus robustem Lärchenholz von Bäumen aus dem Kuinderbos, aus denen Balken und Bretter gesägt wurden. Sie hat eine Fläche von ca. 25 Quadratmetern, hängt an stabilen Ketten an den fünf Buchen und ist über eine Wendeltreppe aus Holz erreichbar. Die Ränder der Plattform sind mit einem Geländer gesichert. Dazwischen befinden sich Haken zur Befestigung der Zeltleinen. Auf der Plattform steht ein Holzofen, sodass man gemütlich zusammen am Feuer sitzen kann. Nachdem letzten Winter einige Bäume abgesägt wurden, bietet die Plattform jetzt eine fantastische Aussicht über den See.

Auf der Plattform können maximal vier Personen zugleich zelten. Gebucht werden kann die Baumwipfelplattform unter h.bergman@staatsbosbeheer.nl.

Im Kuinderbos sind viele Arten von Pflanzen, Pilzen und Brutvögeln beheimatet. Als Camper haben Sie Zugang zur Rehbeobachtungshütte. Und nur Camper dürfen in den dazu vorgesehenen Bereichen des Kuinderplas schwimmen und angeln. Für eine Bootsfahrt kann man das Boot des Försters leihen. Auch ein Ausflug zum Naturschutzgebiet De Weerribben, Naturschutzgebiet De Rottige Meenthe oder Ijsselmeer bietet sich an.

2013 war es 50 Jahre her, dass Naturcampingplatz Veenkuil seine Türen öffnete. Das Besondere an diesem Platz ist, dass man vom Gelände unmittelbar zum Baden ins Wasser gehen kann. Kinder langweilen sich hier nie. Wenn sie einmal genug vom Wasser haben, gibt es allerlei Geräte zum Spielen. Der Campingplatz besteht aus einer großen Wiese mit Bäumen in der Mitte und einer Reihe von kleineren Wiesen. Gäste mit nur einem Zelt können einen Stellplatz mit Blick auf den Kuinderplas bekommen. Die Gruppenwiese und drei echte Tipis können gebucht werden.

Weitere Informationen über naturnahes Campen bei den Förstern der Forstwirtschaftsbehörde finden Sie auf www.staatsbosbeheer/kamperen.nl.

Weniger anzeigen

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Kontakt

Adresse:
Natuurkampeerterrein de Veenkuil
Hopweg 21
8314 PX Bant
Route planen
Entfernung:

Hotspot