uitkijkpunt Jan van den Boschpad

Aussichtspunkt Jan van den Boschpad – Oostvaardersplassen

Der Aussichtshügel bietet Sicht auf die Oostvaardersplassen mit Herden von Konikpferden, Rothirschen und Heckrindern. Dieser Aussichtspunkt ist befestigt und darum auch für Rollstuhlfahrer gut erreichbar.

Wegbeschreibung
Fahren Sie zur Kreuzung zwischen dem Hugo de Vriesweg und dem E. Heimanssweg (Almere) und folgen Sie dem Hugo de Vriesweg in nördlicher Richtung am Sackgassenschild vorbei. Überqueren Sie das Viehgitter und stellen Sie das Auto auf dem Parkplatz zu Ihrer Linken ab. Gehen Sie zu Fuß über den Radweg weiter und in den Wald (Fluitbos) hinein. Nach einigen Minuten erreichen Sie den Aussichtshügel.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anrei…

Der Aussichtshügel bietet Sicht auf die Oostvaardersplassen mit Herden von Konikpferden, Rothirschen und Heckrindern. Dieser Aussichtspunkt ist befestigt und darum auch für Rollstuhlfahrer gut erreichbar.

Wegbeschreibung
Fahren Sie zur Kreuzung zwischen dem Hugo de Vriesweg und dem E. Heimanssweg (Almere) und folgen Sie dem Hugo de Vriesweg in nördlicher Richtung am Sackgassenschild vorbei. Überqueren Sie das Viehgitter und stellen Sie das Auto auf dem Parkplatz zu Ihrer Linken ab. Gehen Sie zu Fuß über den Radweg weiter und in den Wald (Fluitbos) hinein. Nach einigen Minuten erreichen Sie den Aussichtshügel.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, dann nehmen Sie am Bahnhof Almere Buiten den Stadtbus in Richtung Oostvaardersbuurt. Steigen Sie an der Haltestelle Seizoenenbuurt Noord aus. Von dort aus geht es in einer Viertelstunde zum Hugo de Vriesweg. Dort beginnt der Wald (Fluitbos) und befindet sich 5 Minuten weiter der Jan v/d Bospad mit Aussicht über die Oostvaardersplassen.

Kontakt

Adresse:
Almere
Route planen
Entfernung:

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Heb je een tip over Flevoland die je graag wilt delen?

Meld je tip hier aan