Urk

Bis 1939 war Urk eine Insel in der Zuiderzee. Heute ist es ein uriges Fischerstädtchen in Flevoland. Obwohl Urk keine Insel mehr ist, ist der typische Charakter der Stadt erhalten geblieben.

Bis ins Jahr 966 zurück reicht

© Fokke Baarssen
urk in wintersferen 6

urk in wintersferen 6

© Tourist Info Urk

Reiche Geschichte

Die ehemalige Insel in der Zuiderzee hat eine reiche Geschichte, die – soweit bekannt – bis ins Jahr 966 zurück reicht. Die Kultur dieses malerischen Orts widerspiegelt diese Geschichte mit einer historischen Altstadt, stimmungsvollen Häfen, Trachten und natürlich einem eigenen Dialekt.

Erleben Sie die Kultur

© Tourist Info Urk
© Tourist Info Urk

'Ginkiestocht'

Erleben Sie die Kultur hautnah bei einer „Ginkiestocht“. Dabei geht es mit einem Führer durch den Gassenwirrwarr der Altstadt, wo jedes Haus anders aussieht. Eine Wanderung mit überraschenden Durchblicken, gemütlichen Plätzen und einer grandiosen Aussicht über das Ijsselmeer.

Geschichte und Kultur

© Tourist Info Urk

Museum 'Het Oude Raadhuis'

Auf einem Bummel am Hafen können Sie zu bestimmten Zeiten sehen, wie bei der Ijsselmeer-Fischauktion der Fang angelandet wird, und das Bietspiel beobachten. Mit einem Besuch beim Museum „Het Oude Raadhuis“, wo Sie mehr über die Geschichte und Kultur von Urk erfahren, ist der Tag komplett.

Die Geschichte von Urk

Urk besuchen

Urk auf der Karte - Dormakade 1, 8321 EM Urk