Ostbaumroute

Radknotenpunkte:

16 – 34 – 14 – 38 – 5 – 22 – 54 – 81 – 95 – 38 – 3 – 64 – 49 – 30 – 90 – 78 – 16

Auf dieser Radtour sehen Sie viele prächtige Obstbäume. Vor allem im Frühling, wenn sie in Blüte stehen, ein selten schöner Anblick.

Im Herbst, wenn die Bäume voller Äpfel und Birnen hängen, kann man bei einigen Obstbauern selbst Obst pflücken. Legen Sie bei Vink Fruitboerderij am Zuiderringweg einfach eine Pause ein, um durch den Obstgarten zu spazieren und die schönsten Äpfel und Birnen zu pflücken.

Außer Obstbäumen sieht man entlang dieser Strecke auch das Landschaftskunstwerk Pier+Horizon von Paul de Korte. Fahren Sie über den Pfad in Richtung Deich und genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf das Kunstwerk.

Im Pilzparadies Voorsterbos findet man außer Pilzen auch Muscheln. Sonderbar? Nein, eigentlich nicht. Sie erinnern daran, dass der Wald früher kein Wald war, sondern Zuiderzee.

Die Tour beginnt beim TOP (Touristischer OrientierungsPunkt) im Kulturdenkmal Waterloopbos. Ihr Auto können Sie dort gratis abstellen.
Im Paviljoen Het Proeflab// kann man Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen.

Entfernung
52,0 km

Das wirst du sehen

Startpunkt: Fruitbomenroute 51 km
Voorsterweg 34
8316 PT MARKNESSE
34 14 38 05 54 81 95 38 03 64 49 30 78
Endpunkt: Fruitbomenroute 52 km
Voorsterweg 34
8316 PT MARKNESSE
34
14
38
05
54
81
95
38
03
64
49
30
78

Hier schon mal ein Vorgeschmack