Försterweg


    Bei dieser Wanderung auf dem Försterpfad bei den Oostvaardersplassen in Flevoland können Sie die weite Aussicht genießen, einer Herde Konikpferde beim Grasen zusehen und nach Eisvögeln Ausschau halten. Im Frühling erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf.

     

    Förster Mikal Folkertsma: „Zu Fuß durch die Schilffelder, den Weidenforst, entlang Gewässern mit Wasservögeln und dann den weiten Ausblick vom Aussichtspunkt genießen. Wer die Augen offen hält, kann hier unermesslich viel sehen. Was diese Wanderung speziell macht, sind die vielen verschiedenen Landschaften und die Tiervielfalt. Ich mache immer einen kurzen Halt im Weidenforst. Hier gibt es mit Moos bewachsene tote Baumstämme und überall altes Holz auf dem Weg. Die Atmosphäre ist fast märchenhaft. Im gesamten Gebiet läuft eine Herde Konikpferde frei herum. Die Pferde sind nicht scheu und lassen sich von ganz nahe beobachten. Ich kann stundenlang zusehen, wie die Pferde miteinander und mit ihren Fohlen umgehen. Am frühen Morgen lassen sich manchmal auch Rothirsche blicken.

     

    Am liebsten wandere ich hier im Frühling. Dann erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf und werden die ersten Jungtiere geboren. Gehen Sie auch zur Vogelbeobachtungshütte De Poelruiter, um nach Eisvögeln, Silberreihern, Löfflern und Wasserrallen Ausschau zu halten. Mit ein wenig Glück kann man sogar einen Seeadler oder Fischadler über dem Wasser schweben sehen.“

    Entfernung
    7,5 km
    Dauer
    1 Stunde 45 Minuten

    Das wirst du sehen

    Startpunkt: Kitsweg 1
    8218 AA Lelystad
    Endpunkt: Kitsweg 1
    8218 AA Lelystad