Museum Schokland fur Gruppen

Das UNESCO-Weltkulturerbe Schokland stammt aus der vorletzten Eiszeit und war schon während der Urgeschichte bewohnt. Viel später bot es einen willkommenen Hafen in der wüsten Zuiderzee. Heute ist es seit der Trockenlegung im Jahr 1942 eine Insel auf dem Trockenen im Noordoostpolder.

Im Museum Schokland wird die jahrhundertelange Geschichte durch die Eiszeit, die Urgeschichte, das Zeitalter der Inselbewohner und die Trockenlegung hinweg erzählt. Es ist auch ein Besuch mit einem Führer in Kombination mit zum Beispiel Kaffee oder Lunch im Museumrestaurant Schokland möglich.

Kontakt

Adresse:
Middelbuurt 3
8319 AB Schokland
Route planen
Entfernung:

Hotspot